Antidepressiva > Fluoxetine (Generic)

Fluoxetine (Generic)
Fluoxetine (Generic) logo
Was sind Generika?
Generika sind Medikamente die unter der Original Lizenz hergestellt werden. Sie enthalten zu 100% den gleichen Wirkstoff in genau der gleichen Konzentration wie das Original Medikament.

Fluoxetin ist ein antidepressiver Wirkstoff aus der Gruppe der SSRI zur Behandlung von Depressionen und der Bulimie. Die Wirkungen beruhen auf der Hemmung der Wiederaufnahme von Serotonin in präsynaptische Nervenzellen. Die Tabletten werden ein- bis zweimal täglich und unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen. Zu den häufigsten möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Durchfall, Übelkeit, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwäche, und Schlaflosigkeit. Fluoxetin hat eine lange Halbwertszeit und wird von CYP450-Isoenzymen metabolisiert.

Handelsnamen:

Felicium (A), Floccin (A), Fluctine (A, CH), Fluocim (CH), Fluoxifar (CH), Fluxet (D), Mutan (A), NuFluo (A), Positivum (A), Prozac (GB, USA)

Product Options

Quantity Our Price Price per pill You save
30 pills
60 pills
90 pills
180 pills
360 pills
Quantity Our Price Price per pill You save
30 pills
60 pills
90 pills
180 pills
360 pills
Quantity Our Price Price per pill You save
30 pills
60 pills
90 pills
180 pills
360 pills

Produkt Info

Anwendung

Die Hauptwirkung besteht in der Hemmung der Aufnahme von Serotonin (SERT) aus dem synaptischen Spalt, wodurch die Serotoninwirkung verlängert wird. Darüber hinaus hat Fluoxetin direkte Wirkungen auf den Serotonin-Rezeptoren 5-HT2C des Zentralnervensystems. In hohen Dosen kann Fluoxetin auch die Wiederaufnahme von Noradrenalin hemmen.

Dosierung

Dosierung

Gemäss der Fachinformation. Das Arzneimittel wird in der Regel einmal täglich, bei höheren Dosierungen auch zweimal täglich und unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen.

Nebenwrikungen

Nebenwirkungen

Zu den häufigsten möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Durchfall, Übelkeit, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwäche, und Schlaflosigkeit.

Gegenanzeigen

Gegenenzeigen

Fluoxetin ist bei Überempfindlichkeit kontraindiziert und darf nicht mit einem MAO-Hemmer kombiniert werden. Die vollständigen Angaben zu Vorsichtsmassnahmen und Interaktionen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen

In Kombination mit Arzneistoffen, die ebenfalls über eine Wirkung auf das Serotoninsystem verfügen oder die Verstoffwechslung serotoninerger Arzneistoffe beeinflussen, kann es zum sogenannten Serotoninsyndrom kommen. In der klinischen Pharmakologie wurden vereinzelt Todesfälle dokumentiert, daher ist hier besondere Vorsicht geboten. Arzneistoffe mit dieser Wirkung sind Johanniskraut, Monoaminooxidase-Hemmer (beispielsweise Moclobemid), Linezolid (Antibiotikum), Tramadol, Triptane, Lithium und Tryptophan.
Bei anderen ZNS-aktiven Substanzen (wie Phenytoin, Carbamazepin, Haloperidol, Clozapin, Diazepam, Alprazolam und trizyklischen Antidepressiva) können eine Blutspiegelverschiebung und Toxizitätserscheinungen auftreten.
Unter der gleichzeitigen Gabe von Antikoagulantien und anderen Arzneimitteln, die die Thrombozytenfunktion beeinflussen (beispielsweise atypische Neuroleptika, trizyklische Antidepressiva, Acetylsalicylsäure und nichtsteroidale Antirheumatika) wurden abnorme Hautblutungen und andere Blutungen beobachtet.[27]

Fluoxetin hat außerdem eine starke Plasmaeiweißbindung (94 Prozent) und ist ein Inhibitor zahlreicher arzneistoffabbauender Enzyme, die über die Leber metabolisiert werden, wie CYP2D6 und CYP2C9/19.[28] Aufgrund der Metabolisierung müssen Arzneistoffe mit geringer therapeutischen Breite (beispielsweise Carbamazepin, trizyklischen Antidepressiva oder Flecainid) in ihrer Dosis angeglichen werden, da sonst die Plasmakonzentration erhöht werden kann und zu unerwünschten Wirkungen führt.[29] Der Abbau von Diazepam wird durch Fluoxetin ebenfalls verlangsamt.[30] Alkohol sollte prinzipiell bei den zentralwirksamen Medikamenten gemieden werden.
Quelle: Wikipedia

Pille vergessen?

Es sind keine besonderen Massnahmen erforderlich. Nehmen Sie bitte nie 2 Dosen auf einmal!

Aufbewahrung

Trocken und vor Sonnenlicht zwischen 15° bis 30°C lagern. Unzugänglich für Kinder aufbewahren!