Sleeping Aid > Ambien (ZOLPIDEM)

Ambien (ZOLPIDEM)
Ambien (ZOLPIDEM) logo
What are Generics?
Generika sind Medikamente die unter der Original Lizenz hergestellt werden. Sie enthalten zu 100% den gleichen Wirkstoff in genau der gleichen Konzentration wie das Original Medikament.
Zolpidem ist ein schlaffördernder und dämpfender Wirkstoff aus der Gruppe der Schlafmittel zur kurzfristigen Behandlung der Schlaflosigkeit. Es erleichtert das Einschlafen und erhöht die Gesamtschlafzeit. Die Wirkungen werden über die Bindung an den Omega-1-Rezeptor des GABAA-Rezeptorkomplexes vermittelt. Zu den häufigsten möglichen unerwünschten Wirkungen gehören zentrale Störungen und Verdauungsbeschwerden. Zolpidem kann physisch und psychisch abhängig machen und wird von CYP3A4 metabolisiert.

Product Options

Quantity Our Price Price per pill You save
30 pills



60 pills



90 pills



180 pills



270 pills



360 pills



Product Info

Uses

Indikationen

Zur kurzfristigen Behandlung der Schlaflosigkeit (Ein- und Durchschlafstörungen). Die Behandlung soll in der Regel so kurz wie möglich gehalten werden und vier Wochen nicht überschreiten. In der Praxis wird Zolpidem allerdings häufig als Dauermedikation verordnet.

How to take

Dosierung

Gemäss der Fachinformation. Das Arzneimittel wird abends vor dem Zubettgehen eingenommen. Beim Absetzen soll die Dosis schrittweise reduziert werden, um mögliche Entzugserscheinungen zu vermeiden.

Abhängigkeit

Zolpidem kann zu einer physischen und psychischen Abhängigkeit führen. Das Risiko ist bei längerer Einnahme, hoher Dosierung und entsprechender Veranlagung erhöht. Ein erhöhtes Risiko besteht ebenfalls bei Patienten mit psychiatrischer Anamnese und Drogen- oder Alkoholabhängigkeit. Das plötzliche Absetzen geht mit Entzugserscheinungen wie Zittern, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Angst- und Spannungszuständen, Nervosität und Verwirrung einher.


Side effects

Unerwünschte Wirkungen

Die häufigsten unerwünschten Wirkungen sind Halluzinationen, Unruhe, Alpträume, Schläfrigkeit am Tag, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Verschlimmerung der Schlaflosigkeit, reduzierte Merkfähigkeit für neue Bewusstseinsinhalte, Durchfall, Übelkeit, Erbrechen und Bauchschmerzen. Gelegentlich werden Verwirrung, Reizbarkeit und Doppelbilder beobachtet.

Precautions

Some people using this medicine have engaged in activity such as driving, eating, or making phone calls and later having no memory of the activity. If this happens to you, stop taking zolpidem and talk with your doctor about another treatment for your sleep disorder.You should not use this medication if you are allergic to zolpidem. The tablets may contain lactose. Use caution if you are sensitive to lactose.
To make sure zolpidem is safe for you, tell your doctor if you have:

  • kidney disease;
  • liver disease;
  • lung disease such as asthma, bronchitis, emphysema, or chronic obstructive pulmonary disease (COPD);
  • sleep apnea (breathing stops during sleep);
  • myasthenia gravis;
  • a history of depression, mental illness, or suicidal thoughts; or
  • a history of drug or alcohol addiction.

Zolpidem may be habit forming and should be used only by the person it was prescribed for. Never share zolpidem with another person, especially someone with a history of drug abuse or addiction. Keep the medication in a place where others cannot get to it.

FDA pregnancy category C. It is not known whether zolpidem will harm an unborn baby. Tell your doctor if you are pregnant or plan to become pregnant while using this medication.
Zolpidem can pass into breast milk and may harm a nursing baby. Tell your doctor if you are breast-feeding a baby.
The sedative effects of zolpidem may be stronger in older adults.
Do not give this medicine to anyone younger than 18 years of age.

Drug interactions

Interaktionen

Bei gleichzeitiger Verabreichung von Zolpidem mit zentral dämpfenden Arzneimitteln oder Alkohol kann die Hemmung des zentralen Nervensystems verstärkt werden.

Zolpidem ist ein Substrat von CYP3A4. Bei gleichzeitiger Einnahme von Zolpidem und CYP3A4-Induktoren kann die Wirkung von Zolpidem verringert und durch CYP3A4-Hemmer verstärkt werden. Bei gleichzeitiger Gabe von Muskelrelaxanzien kann die muskelrelaxierende Wirkung verstärkt werden (Sturzgefahr!).

Missbrauch

Zolpidem kann als dämpfendes Rauschmittel missbraucht werden.

Storage

Trocken und vor Sonnenlicht zwischen 15° bis 30°C lagern. Vor einem Zugriff durch Kinder sicher aufbewahren!